Beschreibung des Öls

Das native Olivenöl extra von Sabatini ist das Ergebnis einer tausendjährigen umbrischen Kultur wie auch der großen Leidenschaft der Menschen, welche dank besonders günstigen klimatischen Bedingungen das Öl zu einem Produkt von außergewöhnlicher Qualität machen. Das Öl hat einen unverwechselbaren Geschmack. Es besteht aus einer Mischung aus den Sorten Frantoio (30%), Leccino (30%) und Moraiolo (40%). Das Öl hat einen harmonischen Duft, smaragdgrüne Farbe und einen niedrigen Säuregehalt von weniger als 0,50% - das ist typisch für das Olivenöl extra vergine in Nieder-Umbrien. Die Ernte erfolgt von Ende Oktober bis zum ganzen November auf manuelle Weise. Nach der Ernte der Oliven beginnt der Produktionsprozess. Binnen von 12 bis 24 Stunden nach der Ernte erfolgt die Herstellung in zwei Phasen: in der ersten Phase werden die Oliven mit einem Wasserstrahl bei Raumtemperatur gewaschen und in der zweiten Phase werden sie in einem kontinuierlichen Zyklus zerkleinert. Vor dem Abfüllen erfolgt die Filterung durch natürliches Dekantieren und mit Hilfe eines 10-Mikron-Filters.

ÖLEIGENSCHAFTEN Das native Olivenöl extra ist das einzige Pflanzenöl, das im Gegensatz zu Samenölen (etwa aus Soja, Erdnüssen, Sonnenblumenkernen etc.) ausschließlich durch das Pressen und ohne chemische Zusätze gewonnen wird. Es enthält die Vitamine E, A, K, D. Das Öl hat vorzügliche antioxidative Eigenschaften und übt eine schützende Wirkung auf die Zellen des Organismus. Es hat einen Säuregehalt von weniger als 1% (maximal 1 Gramm Säure pro 100 Gramm). Natives Olivenöl extra besteht hauptsächlich aus einfach ungesättigten Fettsäuren mit der richtigen Menge an Linolsäure, Vitamin E, Polyphenolen und Beta-Carotin. Es hat eine Dichte von etwa 916 Gramm pro Liter. Das Öl besteht zu fast 98% aus einer Mischung von Trilyceriden.

pulitura-foglie_950x1200
olio-rubinetto